Top Themen
im Online Marketing

 

 

Willkommen in unserem "Archiv", hier können Sie Red Cup sozusagen ins Gehirn schauen - das Red Cup Team  postet hier regelmäßig Neuigkeiten oder erzählt von Besuchen auf Konferenzen und Workshops. Weiter unten finden Sie unser ständig wachsendes Glossar der Begrifflichkeiten rund um das Thema Online Marketing. Irren ist menschlich! - sollten wir etwas verdaddelt haben, sagt uns Bescheid

Blog der Woche – Cookies

Tobias Berger 14/10/19 Fachartikel

EuGH Urteil – Cookie vs. Privatsphäre Ein vorausgefülltes Kästchen kann für viel Aufsehen sorgen. Am 8.10.19 gab der Europäische Gerichtshof sein Urteil zur Cookie-Informationspflicht von Webseitenbetreibern bekannt: Die Einwilligung in Cookies darf nicht voreingestellt sein“. Das Urteil ging aus dem Rechtsstreit der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) und des Online-Gewinnspielanbieter „planet49“ hervor. Bevor die Teilnehmer des Gewinnspiels auf der Seite ihre Anmeldung abschicken konnten befanden sich zwei Kontrollkästchen, eines davon bereits vorausgewählt. Während die Verbraucher ihre Einwilligung…

weiterlesen

LIBRA – Facebook’s Global Coin Kryptowährungen sind für viele immer noch ein Rätsel, doch Facebook will einen eigenen Kandidaten auf den Markt werfen und so Bezahlen mit der digitalen Währung zum Massenphänomen machen. Ab 2020 soll Libra zum Einsatz kommen und sie hat sich einiges vorgenommen. „Libra’s mission is to enable a simple global currency and financial infrastructure that empowers billions of people“ heißt es im Whitepaper, doch was steckt dahinter?  Das Ziel von Libra ist…

weiterlesen

Die Verweis-Ausschlussliste von Google Analytics ist ein oft nicht beachtetes, aber immens wichtiges Feature in größeren E-Commerce oder Lead Generierungs Projekten. Es hilft uns unsere Datenlage zu verbessern und korrigiert Tracking Fehler die auf technischen Gegebenheiten beruhen.

weiterlesen

Google Zielgruppen

Verena Hahn 05/07/19 Fachartikel

Aufgrund der zunehmenden Komplexität halten wir es für sinnvoll euch hier eine kleine Übersicht über die verfügbaren Google-Zielgruppen zu geben. Außerdem wollen wir euch deren mögliche Verwendung näherbringen. Gegliedert haben wir das Ganze entlang des typischen Marketing-Funnels. HTML-Code zum Einbetten: <img src=“https://red.cup.agency/wp-content/uploads/2019/07/ZG_Google-2-1024×805.jpg“ alt=“Google Zielgruppen Übersicht“> Awareness Demografisches Targeting (engl. Demografics; verfügbar in GDN, Search, Shopping, YouTube, Gmail)Das demografische Targeting bezieht sich ganz klassisch auf Angaben wie Alter, Familienstatus, Bildung oder neuerdings auch Fakten zur Branche…

weiterlesen

Für erfolgreiche Facebook-Werbung ist es unerlässlich die Unternehmensseite in regelmäßigen Abständen mit neuen und relevanten Inhalten zu versorgen. Dies ist insbesondere deshalb wichtig, da die bezahlten Werbeanzeigen direkt mit der Unternehmensseite verlinkt sind. Der User kann also bei Interesse leicht das Unternehmensprofil aufrufen. Kaum vorhandene Facebook-Fans oder veraltete Beiträge können sich dabei negativ auf das Image des Unternehmens und damit auch auf die Ergebnisse der Anzeigen auswirken. Wir haben auf Basis einer Social Media Analyse…

weiterlesen
AJAX progress indicator
  • AdWords
    AdWords ist die Werbeplattform von Google, die es erlaubt auf Suchanfragen von Suchenden passende Anzeigen zu schalten.
  • Affiliate Marketing
    Beim Affiliate Marketing werben externe Webseiten Betreiber für einen Shop, und erhalten für durch verwiesenen Trafik entstandene Umsätze eine Provision.
  • Artikel Feed
    Ein Artikel Feed enthält einen Eintrag pro Artikel Variante
  • Auktionsmodel
    Werbetreibende geben ein Gebot für den Klickpreis ab
  • Bing Ads
    Microsoft Pendant zu Google Adwords um Werbung/Anzeigen auf der Suchmaschine Bing zu schalten.
  • Content
    Bilder, Beiträge, Informationen,... auf einer Internetseite.
  • Conversion
    Eine Erreichung des Zielvorhaben, z.B. jemand hat auf meiner Internetseite eingekauft oder jemand hat das Kontaktformular ausgefüllt.
  • Cost per Click (CPC)
    Kosten die entstehen wenn jemand auf meine Anzeige/Werbung klickt.
  • Cost per Million (CPM)
    Kosten um 1000 Nutzern meine Werbung zu zeigen.
  • Cost per Order (CPO)
    Kosten die entstehen damit ein Nutzer eine Order durchführt.